Ebonite Real One

Der Real One ist die neueste Ausgabe des Herstellers mit einem Namen aus der Vergangenheit. Dieser Ball benützt eine Schale mit neuem Hybrid Mix (GB 13.3) und einer 1000er Abralon Oberfläche sowie poliertem Powerhouse Factory Finish. Gepaart mit einem asymmetrischem Kerndesign welches man bereits beim Big One benützte, dreht der Ball bevorzugt in den Midlanes frühzeitig auf. Die Tester fanden als besondere Eigenschaft ein frühes Roll und eine weiche berechenbare, starke Endbewegung ab Break. Bei medium Muster zeigte diese Ausgabe seine Vorzüge am besten. Alle drei Tester hatten eine excellente Reaktion auf frischen Mustern ohne ein zu frühes Hooken zu erkennen. Seine Kraft spart sich der Real One für das trockene Finish auf. Eine Menge Flare lässt das Hookfenster - ohne zu langem Skid - immer erreichen. Günstige Linien: Stroker Auflage Leiste 10, Tweener Leiste 20 und Cranker Leiste 30. Jeder suchte - und fand - seinen Break in Höhe der 7. Leiste. Übrigens: der Cranker hatte auf frischen heavy Mustern die meiste Freude. Er legte dabei den Ball auf Leiste 23 auf und fand den Break auf Leiste 8.

Der Ball ist eine passende Wahl für die Mitte eines Arsenals, in der Art seiner Endbewegung ähnelt er dem Affinity.

alle Ballinfos online
Für detailierte Informationen wie Stärken, Schwächen und die Kenndaten loggen Sie sich bitte ein!

Eintrag vom 08.10.2017